Im Rahmen des Projektes 'STAFF.SH - Starterpaket für Flüchtlinge in Schleswig-Holstein'

werden Kurse zur sprachlichen Erstorientierung von örtlichen Volkshochschulen und anderen zugelassenen Integrationskursträgern wie dem Diakonieverein Migration durchgeführt. Die Kurse umfassen insgesamt 100 Unterrichtsstunden und sind Dank der Förderung des Landes Schleswig-Holstein kostenlos. Für Teilnehmende, die einen ersten STAFF-Kurs besucht haben, können zwei weitere, hierauf aufbauende Kurse angeboten werden. Ein Teilnehmer kann max. 3 Kurse besuchen. Koordiniert wird das Projekt vom Landesverband der Volkshochschulen.

Die Kurse vermitteln:

sprachliche und kulturelle Grundlagen zur Kommunikationskompetenz in der deutschen Sprache
Kenntnisse über Lebensweise und Umgangsformen in der deutschen Gesellschaft
Wissen über Beratungs- und Serviceangebote vor Ort

Eine Übersicht aller Kurse der aktuellen STAFF-Runde bei den Volkshochschulen finden Sie hier.

Zur Zeit bietet der Diakonieverein keinen STAFF-Kurs an. Sobald ein Kursangebot in Aussicht steht, wird er hier veröffentlicht.

Wir beraten Sie gern persönlich in unserer Sprachkursverwaltung:

Leitung:

Karen Fischer, Tel.: 0 41 01 / 3 76 77 21
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verwaltung:

Stephanie Schlegel, Tel.: 0 41 01 / 3 76 77 25
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

offene Sprechzeiten der Sprachkursverwaltung in der Bahnhofstraße 45:

Montag:            10:00 – 14:00 Uhr
Dienstag:         10:00 – 14:00 Uhr
Donnerstag:    15:00 – 17:00 Uhr

und Beratung nach Terminvereinbarung

 

Kontakt

Diakonieverein Migration
Bahnhofstraße 2c
25421 Pinneberg

Telefon:
04101/376770

Spenden Sie für Menschen

Wir setzten uns Ziele und lassen uns daran messen.

Der Diakonieverein ist ein zugelassener Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung. Und er erfüllt die neuen Anforderungen durch die Rechtsverordnungen nach dem SGB III (AZAV).  Weiterlesen...